Wer will mit zum Rodeln?! Wir folgen mit den Schneeschuhen dem Winterwanderweg hinauf und genießen eine herrliche Aussicht. Wer will kann auch noch einen Abstecher zum Gipfelkreuz machen!
Doch am meisten freuen sich alle auf das Erreichen der Alm, wo wir uns noch mal so richtig verköstigen lassen bevor wir die Schneeschuhe gegen die Rodel eintauschen. Rasant bergab, so könnte es ewig weiter gehen!
Für die kurze Abendtour, bei der die Hüttengaudi nicht zu kurz kommen darf, treffen wir uns um 17 Uhr auf unserer Station. Bei der Halbtagestour treffen wir uns schon um 13 Uhr, denn wir wollen hoch hinaus.
Hier suchen wir uns die richtige Ausrüstung zusammen und wenn alles sitzt, fahren wir mit den eigenen Autos zum Start unserer Tour. Auf Anfrage kann auch ein Transfer organisiert werden.



Voraussetzungen:

  • ▪ Kondition
  • ▪ Trittsicherheit
  • ▪ persönliche Beschwerden (Verletzungen, Allergien oder sonstige Probleme) sind
  • uns unaufgefordert vor der Tour mitzuteilen
  • ▪ Mindestteilnehmerzahl 4 Personen
Halbtagestour auf Anfrage
Abendtour auf Anfrage

Im Preis sind Schneeschuhe und Stöcke als auch Stirnlampe enthalten. Bitte winterfeste Bekleidung und Schuhwerk mitbringen. Essen und Getränke auf der Alm sind nicht im Preis enthalten und müssen vor Ort bezahlt werden.